DSKL Kindergarten

Regionales Fortbildungszentrum (ReFo)

Willkommen auf der Seite des regionalen Fortbildungszentrums Kuala Lumpur. Mit dem Schuljahr 2014/15 wurde die Deutsche Schule Kuala Lumpur Regionales Fortbildungszentrum der Region Südostasien (Region 14). 

Folgende Schulen gehören dazu:

Von hier aus werden die regionalen Fortbildungen für Lehrkräfte, Schulleitungen und Verwaltungsleitungen durch folgendes Team koordiniert und administrativ begleitet: 

Dr. Ulrich Mayer Schulleiter
Heidi Wolf-Pfeifer      Prozessbegleiterin
Jens Baars Verwaltungsleiter
Jana Eggert Koordinatorin für schulinterne Lehrerfortbildung

Grundlage für alle Fortbildungsmaßnahmen bildet das auslandsschulspezifisch ausgerichtete Pädagogische Qualitätsmanagement (PQM).

Die inhaltliche Konzeption der regionalen Fortbildungen erfolgt in Abstimmung mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und dem pädagogischen Beirat (Gremium aller Schulleitungen der Region) mit dem Ziel, die Qualitätsentwicklung und der deutschen Auslandsschulen zu unterstützen und zu sichern. Die Koordinierung übernimmt dabei die Prozessbegleitung.

Da die Qualität des Unterrichts bzw. die Lehr- und Lernprozesse die Schulqualität in besonderer Weise bestimmt, stehen Unterrichtsentwicklung sowie die Lehrerprofessionalisierung in diesem Bereich im Mittelpunkt der Fortbildungskonzeption.

Der Aufbau der Veranstaltungsreihen ist mehrphasig und getaktet. Damit wird eine längerfristige kollegiale Kooperation und professionelle Unterstützung sowohl an den Schulen als auch im regionalen Netzwerk ermöglicht. Die Regionen Südostasien (Region 14) und Fernost (Region 15) arbeiten in diesem Bereich schon seit vielen Jahren erfolgreich zusammen und nutzen Synergieeffekte.

Ergänzt und erweitert werden die Fortbildungsreihen durch webbasierte Angebote (E-Learning) im Bereich der Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung auf der Seite der „Schulen: Partner der Zukunft“ - PASCH-net 

 

Fortbildungsveranstaltungen der Regionen 14 und 15

Kontakt
Heidi Wolf-Pfeifer
E-Mail:   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!