German Energiewende

energiewende

 

Experience the “German Energiewende” at GALERI PETRONAS in Kuala Lumpur!

The German Embassy Kuala Lumpur, in cooperation with GALERI PETRONAS, proudly presents the exhibition “German Energiewende” (Energy Transition) to be shown at the GALERI PETRONAS from 11 – 23 April 2017. Admission is free, no prior registration is required.

 

Exhibition details:
Date: 11 – 23 April 2017
Opening hours Gallery: Tuesday – Sunday, 10.00 am – 08.00 pm
Venue: GALERI PETRONAS, Level 3, Suria KLCC

 

more Information

Hoch über den Wolken

img 3939001

Dienstag, 28.02.2017

Flugzeug-Faschingsfest im Kindergarten

Wer an diesem Faschingsmorgen in den Kindergarten kam, wunderte sich sehr. Am Eingang musste erst jedes Kind durch einen Security Check gehen. Wie an einem echten Flughafen, war der Eingang durch entsprechende Warnhinweise gekennzeichnet und hinter dem Metalldetektor wartete die Personenkontrolle. Die Prinzessinnen und Piloten kamen ohne weiteres in unseren Flughafen. Die Piraten und Ritter hatten jedoch große Sorgen, da sie ihre Säbel und Schwerter dabei hatten. Doch zum Glück waren die Sicherheitskontrollen am Morgen vom 28. Februar 2017 nicht so streng und auch sie wurden reingelassen.

Das Faschingsfest hat direkt begonnen. Die Faschingsmusik wurde lauter gedreht und alle Kinder haben nicht nur zur Musik getanzt, sie haben auch mitgesungen. Jeder hatte Spaß und sie bewunderten gegenseitig ihre Kostüme.

Die Kostüme durften an diesem Tag natürlich nicht zu kurz kommen. Alle Kinder zeigten ihre Verkleidung in großer Runde. Vertreten waren Prinzessinnen, Piloten, Feuerwehrmänner, Astronauten, Ritter, Piraten, Mechaniker und sogar ein Heißluftballon war dabei. Die Kinder waren alle sehr stolz auf ihre spezielle Kleidung und haben sich darin rund um wohl gefühlt.

Zur Überraschung der Kinder lag im Briefkasten ein Brief für sie. Geschrieben wurde dieser von zwei kleinen Flugzeugmäusen, namens Sim und Sam. Sim und Sam sind zwei kleine Mäuse, welche in echten Flugzeugen mitfliegen. Sie verspeisen das Essen der Passagiere und schlafen im Gepäckraum. Sie waren so begeistert von unserem Interesse an Flugzeugen, dass sie uns anboten an diesem Tag den Pilotenschein machen zu können. Dafür sollten unsere Kinder einige Aufgaben und Prüfungen bestehen. Als Flugzeug-Experten war das natürlich kein großes Problem für die Kinder. So wurden schwierige Flugzeugfragen beantwortet, ein Flugzeuglied gesungen, wie bei echten Flugbegleitern wurde ein Tablett mit einem Glas Wasser transportiert, ein Flugzeug gemalt, Flugzeuge geflogen und verschiedene Flugobjekte gesucht. Die schwierigste Prüfung war jedoch das Frühstücken wie in einem echten Flugzeug. Hierzu konnten die Kinder in ein für die Passagiere gebautes Flugzeug einsteigen. Bevor die Maschine abheben konnte, mussten sie sich aber erst einmal anschnallen und bei dem Sicherheitsvideo gut aufpassen. Und dann ging es auch schon los. Unsere Pilotin startete das Flugzeug und flog es hoch über den Wolken. Bevor wir wieder sicher in Kuala Lumpur gelandet sind, hatte die Bordküche ein leckeres Frühstück serviert.

Natürlich haben alle unsere Kinder die Prüfung bestanden und sind jetzt Pilotinnen und Piloten.

Fotos 

Text: Kristina Baars
Fotos: Christine Torschmied, Kristina Baars

Kiga-Kinder beim Zahnarzt

7001

Dienstag, 21.03.2017

Ich putze meine Zähne blitzeblank, dann werden meine Zähne auch nicht krank, so klang es fröhlich über viele Tage bei uns im Kindergarten. Wir bereiteten uns auf unseren Besuch bei der „Yee Dental Surgery” Klinik im Bangsar Shopping Complex vor.

Aufgeregt fuhren am Dienstag, den 21.3. und am Mittwoch, den 22.3.2017 die Gelbe und dann die Rote Gruppe mit dem Schulbus los. Wir wurden herzlich vom gesamten Zahnarzt Team (3 Zahnärzte, Assistenten und Sabina, die alles für uns organisiert hatte) empfangen. Anfangs wurde unser Wissen getestet: Wie oft sollte man am Tag die Zähne putzen? Wie putzt man die Zähne richtig? Welche Lebensmittel sind gut für unsere Zähne, welche nicht? Die Zahnärzte waren begeistert wie schlau unsere Kinder doch sind und wieviel sie bereits wussten!

Weiter ging es mit Aktivitäten rund um den Zahn. Es gab Zahnputzübungen mit einem großen Gebissmodell und einem Papiermund. Aus „Lego-Zähnen” wurde Essen (ein kleiner Wollball) mit Zahnseide entfernt und alle hatten viel Spaß! Zur Belohnung gab es dann sogar auch noch coole Barbie- und Spiderman-Zahnbürsten sowie einen Sticker.

Dr. Vivienne, Dr. Yap und Dr. Pan nahmen nun die Kinder mit in ihren Behandlungsraum. Dort wurde den Kindern die Angst vor dem Behandlungsstuhl und den vielen Zahninstrumenten genommen.

Zum Abschluss gab es noch einen kurzen Trickfilm über’s Zähneputzen.

Vielen Dank an das gesamte Team der „Yee Dental Surgery” für einen unvergesslichen, super tollen Tag!

Fotos

Text: Silvia Uchtmann
Fotos: S. Uchtmann, Fr. Brecheisen , C. Torschmied

Besuch der One Academy

one  academy 

Mittwoch, 01.03.2017

Die One Academy ist eine Einrichtung, in der Abschlüsse im Bereich Grafik und Design erlangt werden können. Sie bieten den Studierenden ein breites Spektrum an Möglichkeiten an sich auf verschiedenen Gebieten kreativ weiterzubilden und ermöglichen ihnen einen international anerkannten Abschluss und somit einen weltweiten Einsatz auf dem Arbeitsmarkt. Renommierte Illustratoren und Designer arbeiten für die Akademie und stehen den Studierenden bei Rat und Tat zu Seite.

Drei Mitarbeiter der Akademie waren bei uns und haben den Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 und 11 mit verschiedenen Videos und Vorträgen die Angebote und Möglichkeiten der Akademie näher gebracht. In diesen Videos wurden Filmausschnitte, Ideen und Portfolios der Studenten und Absolventen vorgestellt. Gerade im Bereich der Animation wurde den Schülerinnen und Schülern ein kleiner Einblick in das große Aufgabenfeld und die Möglichkeiten dieses Berufes gewährt. Viele international renommierte Filmemacher, die heute Filme für z.B Pixar machen, arbeiten für die One Academy.

Auf eine interaktive Art und Weise haben die Mitarbeiter der Akademie die Schülerinnen und Schüler durch die 2 Stunden geführt. Wir hatten somit die Möglichkeit einen vielseitigen Einblick in die Arbeitsweisen der Akademie zu erlagen und die Augen geöffnet zu bekommen für ein eventuell späteres Berufsfeld.

Text: Kim-Tina Nava
Foto: DSKL Archiv

Hallau und Alaaf

dsc 0094001 

Montag, 27. Februar 2017

Fasching in der Grundschule

Am 27. Februar 2017 tummelten sich schon am Morgen kleine Prinzessinnen, Polizisten, Hexen, Zauberer und viele mehr auf dem Pausenhof DSKL. Es war Karnevalstag der Grundschule.

Die ersten beiden Stunden lernten die Schüler trotz allerlei kreativer Kostüme fleißig in ihren Klassen. Erst nach der Frühstückspause kam das bunte Treiben richtig in Gang: In kleinen Gruppen aus allen Klassen der Grundschule kamen alle Kinder zusammen um Spiele zu spielen, etwas über die „närrische Zeit“ zu lernen, Indianerkronen zu basteln, Schleim selber zu machen, Lehrer zu verkleiden, Rätsel zu lösen und allerhand anderes zu tun.

Als es dann zur vierten Stunde klingelte zogen alle kleinen Verkleideten und Narren gemeinsam in den Theaterraum um die fünfte Jahreszeit gebührend zu feiern. Nach der ersten Euphorie wurde das reichhaltige Buffet geplündert. Jeder hatte etwas von zu Hause mitgebracht um es mit allen anderen zu teilen und wir genossen alle das leckere Obst.

Anschließend wurde getanzt! Mal synchron in Choreografie und mal frei, mal mit einem Partner wie beim Luftballontanz und mal mit abrupten Unterbrechungen wie beim Stoptanz. Unsere Polonäse brachte das richtige Faschingsgefühl dann auch in die höheren Klassen und war zudem eine tolle Gelegenheit die schönen Kostüme vorzuführen. Die Teilnehmer unseres Limbowetttanzes beeindruckten uns alle mit ihrer Gelenkigkeit und auch andere Spiele erfreuten sich der regen Beteiligung aller.

Und so machten wir diesen Tag gemeinsam zu einem rauschenden Karnevalsfest!

Fotos 

Text: Lea Brock
Fotos: Grundschule

Aktuelles

Abitur in Malaysia

 

kmk