Payday Loans Illinois should not be obtained by people who do not have the capacity to repay the lenders.
Propecia Pills

SV-Seminar in Kuala Lumpur

picture 1001Zur Fortbildung unserer Schülervertretung fand letztes Wochenende ein Seminar für alle Schülersprecher der Deutschen Schulen im südostasiatischen Raum statt.

Jeweils zwei Schülersprecher aus Neu-Delhi, Bangkok und Jakarta, sowie drei aus Singapore sind mit deren Vertrauenslehrern an die DSKl gereist. Unsere zwei Schülersprecher, sowie vier Klassensprecher der 11. und 10. Klasse waren ebenfalls am Seminar beteiligt. In den zwei Tagen wurden Ideen für Events ausgetauscht, Übungen zu Leadership-Qualitäten gemacht und Projekte für ein attraktiveres und transparenteres Arbeiten erstellt.

Zur Freude unserer SV bekamen wir von den anderen Schulen super Rückmeldungen für das, was wir SV-Arbeit nennen. Durch dieses anregende Seminar wird unsere SV sicherlich noch weiter verbessert werden können und wir freuen uns auf zukünftige Projekte.

Mehr Bilder sind in der Gallery zu finden.

 

Text: Niklas Huth
Bilder: Jana Eggert, Mallika Terhorst

Einschulungsfeier an der “Eluschdnurg”

startbild001

Jasmine, Andrei, Gemma, Adrian, Devi, Cedric, Nala, Max, Johanna, Karl, Diana, Finn, Carlotta, Alisa, Addeen, Celina, Nicci, Felix - 18 neue Erstklässler wurden von ihrer Klassenlehrerin Frau Lio begrüßt. Für sie und die zahlreichen Gäste hatten die Kinder der Grundschule und der Flötengruppe eine abwechslungsreiche, schwungvolle Einschulungsfeier vorbereitet.

Nun saßen unsere wichtigsten Gäste stolz in den ersten Stuhlreihen. Was würde sie in der Schule erwarten?
Die 4. Klasse führt den Gästen in ihrem Theaterstück vor, welche Vorstellungen sie sich von Schule machten. Ihre Schule sollte eine “Eluschdnurg” sein.

“Eluschdnurg”, so hieß die Grundschule rückwärts, und in einer solchen Schule wären die Unterrichtstunden 10 Minuten lang und die Pausen dazwischen 45 Minuten.
Eine “Eluschdnurg” hat aber auch seine Nachteile. Denn wer G, R und SCH nicht kennt, bestellt “nitzel” mit “iesbei”.

Da entschieden sich die Schüler schließlich doch für eine herkömmliche Grundschule. Dass diese viel Spaß macht, demonstrierte die Klasse 2 eindringlich mit dem Schubiduatanz. Dieser war so mitreißend, dass selbst unsere VIPs die Hüften schwingen ließen.

Nach einer so fröhlichen Einschulungsfeier verließen die Erstklässler den Saal, um ihre erste Schulstunde im Klassenzimmer zu erleben. Möge der Zauber des ersten Schultages unsere Erstklässler noch lange begleiten.

...mehr Fotos

Text: Christina Lio
Fotos: Gregor Hornig

Romeo & Juliet

titelbild001

“In the Land of Gods and Monsters … “ so sings Lana del Rey in the moment when our Juliet and our Romeo set eyes on each other for the first time. Two young lovers, no longer children yet not yet adults, lost in the confusing world of hatred which they do not understand, bound together by a feeling which neither can deny. Four hundred years later Shakespeare’s classic story of doomed love still resonates with lovers around the world.

Congratulations to the Theater-AG. The show on the 27th June 2016 in the PJ Live Arts Theater in PJ was great. You brought down the house!

 
 

Bilder: Gregor Hornig

Sommerfest 2016

010001

Nachdem das Sommerfest im vergangenen Schuljahr im Rahmen der SOAS an der DSKL gefeiert worden war,  wurde es in diesem Jahr zusammen mit dem traditionellen Orchesteraustausch mit Singapur verbunden -  und das sehr erfolgreich!

Am 18. Juni 2016 war es soweit: Die Stände waren aufgebaut, der Leberkäse und die Bratwürste waren knusprig braun, der Sekt und die Getränke gekühlt, die vielen selbstgemachten Kuchen und Salate bereitgestellt, die Technik installiert und die Orchester und Ensembles eingeübt und aufgewärmt.

Ab 17.00 Uhr wurde live musiziert, die Kinder vergnügten sich bei den Spielständen und der Hüpfburg und die Gäste genossen die tolle Stimmung auf dem Schulhof. Das Wetter spielte ebenso mit, es war nicht zu heiß und es regnete auch nicht.
Auch das brandaktuelle neue Jahrbuch sowie ein Memoryspiel der DSKL wurden angeboten und zahlreich verkauft.

Neben den zwei Orchestern aus Singapur und Kuala Lumpur spielte die Jazzband aus Singapur sowie die Schüler- und Lehrerband der DSKL. Den musikalischen Schlusspunkt des Abends setzte die „Drumbattle“ von Assistent Tilman Grünbaum und Raphael Geyer aus der 7. Klasse der DSKL sowie Jarno Schmierle aus der 9. Klasse der GESS in Singapur. Auf drei nebeneinander gereihten Schlagzeugen wurden die wildesten Rhythmen gespielt, durchgegeben und untereinander beantwortet.

Das Sommerfest 2016 war ein toller Schulevent, das konnte man an den vielen sehr positiven Rückmeldungen der Gäste und dem langen Abend erkennen. Es war so gemütlich und stimmungsvoll, dass manche Besucher erst spät wieder den Heimweg antraten.

...mehr Fotos

Text: Karsten Schulz
Fotos: Gregor Hornig

Sommerfest im Kindergarten „Violinchen‘s Reise um die Welt”

titelbild001Zwei Jahre reisten wir mit den Kindergartenkindern um die Welt, besuchten alle Kontinente und insgesamt 25 Länder. 

Der krönende Abschluss war nun die Aufführung der Reise des kleinen Violinchens.

Das kleine Violinchen verließ sein Streichquartett in einem alten europäischen Konzerthaus um zu „reisen und herauszufinden, was Musik wirklich ist”, auf der Suche nach der wahren Seele der Musik.

Es reiste nach China, Australien, Brasilien und zuletzt nach Amerika. Mit vielen musikalischen Eindrücken und einem gefülltem Rucksack voller exotischer Instrumenten kehrte das kleine Violinchen schließlich nach Europa ins verschlafene Konzerthaus zurück und berichtete seinen Freunden von den vielen Erlebnissen und der wahren Seele der Musik.
Auf dieser Reise bezauberten die Kindergartenkinder ihre Eltern, Geschwister und Besucher als Drachen-, Känguru- Samba- und Rock & Rolltänzer. Es herrschte eine tolle Stimmung! Es wurde mitgeklatscht, „ahhh“- und „ohhh“-Rufe erklangen immer wieder und zum Abschluss gab es für alle Beteiligten einen riesen großen Applaus.

Während die „Großen“ die Gelegenheit nutzten in netter Runde noch einmal zusammen zu sein, waren die Kinder mit verschiedenen Aktivitäten aus aller Welt: Brasilianischer Fußball- Parcour, Postkarten-Puzzle aus aller Welt, Känguru-Sackhüpfen und das Basteln von Mexikanischen Kakteen bestens beschäftigt.

Für das leibliche Wohl hatten die Eltern des Kindergartens mit einem tollen, üppigen Büffet gesorgt.

Das Fest ging viel zu schnell zu Ende!

Wir wünschen Ihnen allen erholsame und ereignisreiche Ferien und freuen uns schon auf das neue Kindergartenjahr 2016/2017!

 

Text: Silvia Uchtmann
Fotos: Christina Lio

Aktuelles

Abitur in Malaysia

 

kmk