Schulsozialarbeit 

Durch die Beratung und Unterstützung aller am Schulleben beteiligten Personen wirkt Schulsozialarbeit bei schwierigen Lebenslagen und akuten Krisen wie Konflikten in der Klasse oder zu Hause, Ausgrenzung oder Mobbing.

Unsere Schulsozialarbeiter unterstützen in Erziehungs- und Lebensfragen sowie bei Lehrergesprächen. Außerdem bieten sie sozialpädagogische Übungen in Klassen an zu Themen wie soziales Lernen, Klassenklima, Regeln, Kommunikation und Umgang miteinander. Wer diese Funktion für das Schuljahr 2020/21 übernimmt, wird noch bekannt gegeben.

Ziele:
•    Förderung der Persönlichkeitsentwicklung der Schüler
•    Stärkung der Sozialkompetenz der Kinder und Jugendlichen
•    Unterstützung der Eltern in schulischen und pädagogischen Fragen
•    Konfliktbewältigung, gemeinsame Suche nach Lösungen
•    Förderung des positiven Schulklimas

Bei der Beratung sind Vertraulichkeit und Freiwilligkeit wichtige Prinzipien.