20.06.2019 SOAS Botschafter empfängt

Deutscher Botschafter empfängt DSKL-Sportler: Besondere Ehrung für SOAS-Champions

Am Donnerstag, dem 20.6.2019, wurde unserem siegreichen SOAS-Team eine besondere Ehre zuteil. Der deutsche Botschafter Nikolaus Graf Lambsdorff hatte alle Mannschaftsmitglieder und deren Eltern in seine Residenz eingeladen, um die herausragende Leistung des Teams zu würdigen. 

In seiner Ansprache lobte der Botschafter nicht nur die außerordentlichen Leistungen der Sportler, sondern auch das besondere Engagement der verantwortlichen Trainer, Betreuer und Eltern. Er zeigte sich beeindruckt, dass eine so kleine Schule wie die DSKL durch harte Arbeit, großen Einsatz und Ausschöpfung aller Ressourcen auch gegen scheinbar übermächtige Konkurrenz erfolgreich bestehen kann. 

Im Anschluss bedankte sich Herr Ahrens im Namen aller Eltern noch einmal für das Engagement aller Sportler und Betreuer. Insbesondere dankte er dem Botschafter für die Einladung und die Würdigung der sportlichen Gesamtleistung. Dem schloss sich Herr Lehmenkühler in seiner kurzen Ansprache an und betonte die Bedeutung dieses wunderbaren Abends und die dadurch entgegengebrachte Anerkennung der Botschaft für das SOAS Team der DSKL. 

Während des anschließenden zünftigen Abendessens mit gegrillten Würstchen und frischen Brezeln erinnerten beeindruckende Fotoaufnahmen an die Wettkämpfe in Manila. Zahlreiche Erfahrungen und Erlebnisse wurden ausgetauscht und so manche sportliche Anekdote von den Wettkämpfen zum Besten gegeben. So konnte das SOAS-Team an diesem Abend noch einmal auf eine ganz besondere Art und Weise ihren sensationellen Erfolg genießen.

Fotogalerie

Text: A. Lehmenkühler, M. Heitkamp
Fotos: R. Richardet, Eltern