23.02.2019 Mini WM001

Mini-WM in der Sports Garage

Am 23. Februar begann der Samstag für einige unserer fußballbegeisterten Schüler der Klassen 1 bis 7 bereits um 8.30 Uhr. Gut gelaunt begrüßten wir an der „Sports Garage“ unsere Gäste, die Chin-Kids, mit einem schnellen Frühstück und der großzügig von Eltern gespendeten Fußballausstattung.

Mit großer Spannung erwarteten die aktiven Teilnehmer ihre Zuordnung zu den Teams Deutschland, England oder Brasilien, welche jeweils in drei Altersgruppen unterteilt wurden, sodass neun Teams in das Turnier gestartet sind: Gruppe A (Mädchen der Klassen 1 bis 5 und Jungen der Klassen 1 und 2), Gruppe B (Mädchen der Klassen 5 bis 7 sowie Jungen der Klassen 3 und 5) und Gruppe C (Jungen der Klassen 6 und 7).

Nachdem sich die Spieler unter Anleitung ihrer Trainer aufgewärmt und taktisch eingespielt hatten, begannen die Hinrunden-Spiele um 10 Uhr. Zusätzlich zu den 12- bis 15-minütigen Spielen absolvierten alle aktiven Spieler anspruchsvolle Technikübungen und holten sich hierbei wichtige Punkte für die Endauswertung. Zur Mittagspause um 12 Uhr war die Halle voller begeisterter Fußballfans, welche gespannt das Elternspiel Malaysia gegen Deutschland verfolgten.

Nach einer spannenden Rückrunde mit vielen knappen Spielen war es Zeit für die Siegerehrung, welche den krönenden Abschluss des verletzungsfreien Turniers darstellte. Alle Aktiven erhielten ihrer Platzierung entsprechend eine Medaille, welche bei den Grundschülern von der Grundschulleiterin, Frau Lio, bei der Gruppe B von Frau Crone aus dem Elternbeirat und bei Gruppe C durch Herrn Dr. Mayer erfolgte. Gruppensieger bei unseren jüngsten Nachwuchsspielern wurde Brasilien, in der mittleren Altersklasse siegte Deutschland und bei den Jungen der Klassen 6 bis 7 gewann Brasilien. Zu guter Letzt wurde der DSKL Wanderpokal von Herrn Dr. Mayer unter großem Jubel aller Anwesenden an den Gesamtsieger Brasilien verliehen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen freiwilligen Helfern, welche durch ihren engagierten Einsatz das 10. Jubiläum unserer DSKL Mini-WM ermöglicht haben. Insbesondere bedanken wir uns bei Herrn Lehmenkühler für die Organisation, welche einen reibungslosen Ablauf ermöglichte und bei Frau Udaiyar für die motivierte Durchführung.

Fotogalerie

Text: N. Larrain
Fotos: A. Quambusch