02.11.2018 Deepavali Feier001Lichterfest an der DSKL

So wie Rama und Sita damals anhand der Lichter den Weg zurück in den Palast gefunden haben, so fanden am Freitagabend, 2. November 2018 zahlreiche Kindergarten- und Grundschulkinder mit ihren Familien und Freunden den Weg an unsere DSKL. Wir feierten Deepavali, das hinduistische Lichterfest.

Den Auftakt machten zwei Dhol-Spieler, welche mit ihren Röhrentrommeln lautstark auf den Beginn des Festes aufmerksam machten.

Nun waren alle bereit, ihre Augen auf unsere kleinen Tänzer des Kindergartens zu richten. Sie trugen die Lichter des Festes zu den Zuschauern. Mit ihren schönen Kleidern und rot-geschminkten Zehen und Fingern sahen sie zauberhaft aus und hatten schnell die Herzen der Gäste erobert.

Nils aus Klasse 4 las uns auf Englisch die Geschichte von Deepavali vor und schon ging es weiter mit zwei professionellen indischen Tänzerinnen, die mit ihren eleganten Bewegungen beste Werbung für den im Anschluss durchgeführten Tanzworkshop machten. Der Tanzworkshop war nur eines der Angebote, welches die Kinder besuchen durften. An verschiedenen Stationen konnten weitere Bräuche und Traditionen rund um Deepavali ausprobiert werden: Bunte Kolams wurden mit Sand gestaltet, Tongefäße bemalt und dekoriert und Lotusblumen ausgeschnitten und im Wasserbad zum Blühen gebracht. Wer hungrig war, durfte von frischgebackenem Murukku probieren oder die Geschmacksknospen mit verschiedenen indischen Süßspeisen verwöhnen.

Woher kam dieser betörende Duft? Das mussten die Jasminblüten sein, welche an einem der Tische zu Blütenketten geknüpft wurden und nun die Haarpracht der Kinder schmückten. Gleich daneben wurde emsig mit Henna Muster auf die Hände gemalt.

Wer sich nun noch ein Poddu auf die Stirn klebte und mit den glitzernden Armreifen klimperte, hatte sein indisches Outfit perfekt vervollständigt und war für das Finale bereit. Dieses führten uns die Kinder vor, welche den Tanzworkshop besucht hatten. Sie luden mit ihrer Tanzaufführung alle zum Mitmachen ein.

Ein farbenfrohes, leuchtendes Fest fand so seinen ausgelassenen Abschluss.

Fotogalerie

Text: Ch. Lio
Fotos: Diverse