23.02.2018 Orchesteraustausch SingapurOrchesterfahrt nach Singapur

Auch in diesem Schuljahr war es dem Orchester der DSKL, der Sinfonietta möglich, mit 26 Musikerinnen und Musiker zum Orchesteraustausch nach Singapur zu reisen und unser Können unter Beweis zu stellen. Wir fuhren am 22. Februar 2018 pünktlich ab und kamen in Singapur wider Erwarten zwei Stunden eher an als im vergangenen Jahr. Die Familien und Orchestermitglieder fanden dann umso schneller zueinander.

Am Freitagmorgen fuhr das gesamte Orchester mit dem Fahrrad durch Singapur. Auf der 2 ½ stündigen Tour kamen wir am „Gardens By The Bay“, am Fullerton-Hotel und weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Auch das Wetter spielte wunderbar mit; es regnete erst, als wir uns eine gute Stunde in der Nationalgalerie umsehen konnten. Diese ist erst seit kurzer Zeit geöffnet und zeigt neben Werken von asiatischen Künstlern tolle Sonderausstellungen!

Die eigentliche Probenarbeit begann am Freitag um 15.30 Uhr und bis 18 Uhr waren die drei gemeinsam zu spielenden Stücke bereits grundlegend einstudiert. Am Samstag probten die beiden Orchester nochmals gemeinsam ab 10 Uhr in den einzelnen Stimmgruppen, anschließend gemeinsam und am Nachmittag in allen Ensembles nochmals separat.

Die intensive Probenarbeit war am Ende die Grundlage für ein überaus erfolgreiches Konzert am Samstagabend, bei dem neben den beiden Orchestern der Schulen auch das Jazz-Ensemble, die Bläserklasse und der Chor der German European School Singapore (GESS) auftreten konnten. Tolle Stücke und beeindruckende Interpretationen davon zeugten einmal mehr von der wertvollen künstlerischen und musikalischen Zusammenarbeit der Schulen und ihrer Lehrkräften.

Der nächste Orchesteraustausch wird in Kuala Lumpur stattfinden, allerdings nicht im Juni wie üblich, sondern erst im November dieses Jahres. Wir freuen uns alle schon sehr auf ein weiteres Kapitel unserer Kooperation!

Fotogalerie

Video

Text und Fotos: Karsten Schulz