23.01.2018 Exkursion PlanetariumBesuch im Planetarium Negara

Die Klasse 2 hatte sich im Unterricht in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Planeten beschäftigt. Zum Abschluss dieser Unterrichtsreihe unternahmen die Schüler deshalb am Donnerstag, 18. Januar 2018 einen Ausflug ins Planetarium Negara.

Dank der Begleitung von zwei Müttern und einem Assistenten konnten wir in kleinen Gruppen durch die Ausstellung gehen und dabei viel Interessantes entdecken. Wer hatte denn schon einmal die Gelegenheit, auf einer Astronauten-Toilette zu sitzen oder sich schwerelos im Weltall schlafen zu legen? Das waren wohl die eindrucksvollsten Stationen, die in der Ausstellung angeschaut werden konnten. Außerdem besuchten wir eine Filmvorstellung unter der Kuppel und ließen uns ins Weltall entführen. Wir fühlten uns, als würden wir selbst in der Rakete sitzen und direkt auf den Mond reisen und dann auch noch in die Nähe der heißen Sonne. Dabei erfuhren wir viel Wissenswertes über diese beiden Himmelskörper.

Weil so ein Besuch im Museum auch ganz schön anstrengend sein kann, durften sich die Kinder im Anschluss im nahen Lake Garden auf dem Spielplatz austoben. Eine Fortsetzung der Exkursion gab es gleich am nächsten Tag in der Schule. Zu Besuch kam Herr Rühl, der Papa von unserem Mitschüler Maximilian. Er hatte Planetologie studiert und konnte den Kindern mit einfachen Worten die Unermesslichkeit unseres Weltalls erklären und dabei viele, viele Fragen der Kinder beantworten.

Nun werden wir in Zukunft mit andern Augen den Sternenhimmel anschauen.

Fotogalerie

Text: Christina Lio
Fotos: Lukas Steiner, Christina Lio