30.09.2017 U15 Jungen Arabic School

Erfolgreiches U15-Turnier an der International Modern Arabic School

In bestechender Frühform präsentierte sich unser U15-Jungen-Team beim ersten Turnier des Jahres, zu dem die International Modern Arabic School in Putrajaya eingeladen hatte.

Nachdem das erste Vorrundenspiel gegen die KDU International School mit 1 : 2 knapp verloren ging, folgten drei ungefährdete Siege in Folge gegen die Mannschaften der ELC Int. School (6 : 0), der Asia Pacific Int. School (2 : 0) und gegen die Japanese School KL (2 : 0). Im Halbfinale traf man auf die Global Indian Int. School. Nach hartem Kampf und ausgeglichenem Spiel trennten sich beide Teams nach regulärer Spielzeit 1 : 1 unentschieden. Das anschließende Elfmeterschießen konnte unsere Mannschaft für sich entscheiden und somit den Finaleinzug feiern.

Im Endspiel traf unser Team auf die Mannschaft der Cempaka International School, die letztendlich das glücklichere Ende für sich verbuchen konnte. Lediglich 10 Sekunden vor dem Schlusspfiff fiel der entscheidende Treffer zum 1 : 0 für Cempaka, der Turniersieg stand fest.

Trotz der späten Endspielniederlage waren Coach Marc Benkelmann, Betreuerin Salome Udaiyar und die mitgereisten Eltern mit den gezeigten Leistungen des Teams hoch zufrieden. Das DSKL-Team hatte über das gesamte Turnier eine herausragende Mannschaftsleistung geboten, kämpferisch überzeugt und starken Konkurrenten spielerisch Paroli geboten.

Mannschaftsaufstellung (Anzahl der Tore in Klammern): Fares Abdalla, Claas Ahrens, Maximilian Beyerlein, Eliott Clément, Mikkel Crone (1), Kiran Drunagel, Isaac Lee, Luca Lehmenkühler (1), Janosch Lio (1), Felix Stetter, Simon Thomé (6), Miguel Wenzel (5) - Coach: Marc Benkelmann - Betreuerin: Salome Udaiyar

Fotogalerie

Text: Albert Lehmenkühler
Fotos: Salome Udaiyar