Am Freitag, den 9. Juni 2017 übernachteten 17 Vorschulkinder im Kindergarten. Aufgeregt waren sie alle und voller Vorfreude. Endlich war es soweit!

Als die Kinder um 17 Uhr im Kindergarten ankamen, wurden erst einmal die Betten gerichtet. Alle hatten Matratzen, Kissen und Decken mitgebracht und schliefen im Gruppenraum auf dem Boden. Da flog plötzlich ein Kissen durch den Raum, dann noch eines und noch eines, bis 17 Kinder und die Erzieherinnen sich in einer wilden Kissenschlacht befanden. Nach diesem Spaß sollte das Abendessen zubereitet werden. Schon im Vorfeld hatten die Kinder das Abendessen geplant und demokratisch darüber abgestimmt, was an heutigen Abend gegessen werden sollte. Auf der Speisekarte standen als Vorspeise Frühlingsrollen und Gurken, als Hauptspeise Pizza und als Nachtisch Obstsalat mit Jogurt. Nun machten sich 17 kleine Köche an die Arbeit. Pizzateig kneten, Tomatensoße rühren, Wurst, Gurken und Obst schneiden. Danach aufräumen und den Tisch für das gemeinsame Abendessen decken. Alle waren mit Freude dabei und in der Gemeinschaft, an dem schön gedeckten Tisch, schmeckte das selbst zubereitete Essen wunderbar.

Danach gestalteten wir gemeinsam ein „Feuergemälde“ mit Ölfarben. Dieses soll zur Erinnerung an die „Großen“ im Kindergarten bleiben und wird in einem schönen Bilderrahmen einen Ehrenplatz im Kindergarten bekommen. Kaum waren wir mit unserem Kunstwerk fertig, erreichte uns ein Brief vom „kleinen Flämmchen“. Wir sollten acht Aufgaben erfüllen, die alle mit Feuer zu tun hatten. So mussten wir zehn Wörter finden, in denen das Wort „Feuer“ vorkommt, einen Feuertanz tanzen, zehn Dinge nennen die ein Feuer gerne frisst, die Notrufnummer der malaysischen und deutschen Feuerwehr nennen oder den Anfangsbuchstaben von Feuer gemeinsam mit unserem Körper darstellen. Natürlich konnten wir alle Aufgaben lösen. Als Belohnung erwartete uns ein Schatz, den wir draußen im schon dunklen Garten fanden. Zum Glück hatte alle Kinder eine Taschenlampe dabei.

Nun hieß es Zähne putzen, Schlafanzug anziehen und ab ins Bett. Eine Weile wurde noch erzählt und getuschelt, bis alle müde einschliefen.
Am nächsten Morgen brachten uns die Eltern der Vorschulkinder viele leckere Sachen zum Frühstück in den Kindergarten und gemeinsam starteten wir gemütlich in den neuen Tag. Schön war`s!

Fotos

Text: Torschmied
Fotos: Torschmied, Baars

Back to top